Einkehrtage wozu?

Ungesunder Stress ist, wenn wir über längere Zeit mehr zu bewältigen haben, als wir verarbeiten können. Was wir nicht verarbeiten, schleppen wir als Last mit uns herum. Je länger, je mehr, je ungesünder. Wer kennt das nicht? Das beste Mittel dagegen ist eine Auszeit.

FBG-Einkehrtage sind eine Wohltat für Körper, Geist und Seele. Die Zutaten dazu sind: ein ruhiges Hotel in großartiger Natur, gutes Essen und ein behutsam geleitetes Programm mit Inspirationen aus der Bibel und kreativen Elementen.

In 2018 planen wir zwei FBG-Einkehr-Wochenenden. Eines – wie in 2016 und 2017 – auf der Insel Usedom in einem stilvollen Hotel direkt am Ostseestrand. Diesmal jedoch voraussichtlich drei Übernachtungen, statt wie bisher nur zwei. Neu wird das FBG-Einkehr-Wochenende in den Bergen sein. Ein Angebot, nach dem viele gefragt haben, denen der Weg an die Ostsee zu weit ist. Sobald der genaue Ort und die Termine feststehen, werden wir sie auf dieser Webseite veröffentlichen und einladen.

Hier finden Sie die Berichte von den Einkehrtagen auf Usedom 2016 und 2017 mit vielen Bildern:

Rückblick – Gott begegnen am Meer 2016

Rückblick – Gott begegnen am Meer 2017

 

Maike Behn und Joe Hartung


 Zurück zur Übersicht