Angebote

Unternehmensberater Rob Saunders in Deutschland

Robert Saunders hat nicht nur als Investment-Banker in 4. Generation große Erfahrungen aus über 100 Unternehmen, an denen er beteiligt war, sondern er ist auch ein tiefgläubiger Mann, der in einer intakten Beziehung mit Jesus lebt und Jesus ganz zur Verfügung stehen will.

Wer Interesse an einem persönlichen ca. 2-stündigen kostenlosen Unternehmer-Coaching bei sich vor Ort hat, kann sich jetzt formlos per E-Mail bei FBG bewerben: info@fbg-eg.de

Robert Saunders ist tiefgläubiger Investment-Banker in vierter Generation und war in seinem Leben an über 100 Unternehmen beteiligt.

Er hat sich bereit erklärt, vom 07. – 19. November 2016 eine Coaching-Tour durch Deutschland zu machen, in der er sein Wissen und seinen Rat zur Verfügung stellt.

Dieses Angebot ist auch für Nichtmitglieder der FBG kostenlos. Wenn Sie nach dem Coaching den Eindruck haben, dass es Ihnen eine wichtige Hilfe war, würden wir uns über eine Spende an FBG von denjenigen, denen es möglich ist, freuen.

Sprechen Sie uns an: info@fbg-eg.de


Gute Existenz aus Alters- bzw. Krankheitsgründen zu verkaufen

Kleines Unternehmen mit chemiefreien Reinigungsmitteln, die seit Jahrzehnten erfolgreich im Markt eingeführt sind, sucht einen Nachfolger.

Nähere Informationen auf Anfrage unter w.franz@fbg-eg.de


Patentiertes Verbundmittel für Trockenestrichplatten zu verkaufen

Die Erfindung eines Fliesenlegermeisters ist das Ergebnis einer Lösungssuche zur Abhilfe des wiederkehrenden Problems, dass herkömmlicher Fließestrich eine sehr lange Trockenzeit hat (28 Tage und länger) und dies die Bauzeit verlängert. Außerdem führt dies häufig zu Folgeschäden durch die nachfolgenden Handwerker, wenn diese zu früh vor Ablauf der Trocknungsperiode auf dem Estrich arbeiten. Der Estrich reißt dann später im Verlauf der Austrocknung. Die Folge ist, dass die Fliesen springen und das Parkett aufquillt.

Die Grundidee besteht darin, dass Fertigverbundplatten industriell im Werk vorgefertigt und trocken auf dem Bau angeliefert und dort verlegt werden. Die Verbundplatten werden mit Quarzsand und Zement ausgefugt. Die Arbeit des Estrichlegers entfällt, da nur die Haken und Ösen des Verbundsystems miteinander verhakt werden müssen. Der Erinder möchte das Patent aus Altersgründen nicht selbst nutzen, sondern es verkaufen und so einem gläubigen Unternehmer oder Entrepreneur die Möglichkeit bieten, das Patent gewinnbringend zu verwerten.

Sprechen Sie uns an!